Was ist deine Hauptschuld dafür, dass du keine körperliche Aktivität machst?

Heute werde ich die TOP 3 der Ausreden teilen, die wir benutzen, um unseren Mangel an körperlicher Aktivität und einige Empfehlungen zu rechtfertigen, da wir alle einen Grund haben oder suchen, der erklärt, warum wir es nicht in unser Leben aufnehmen.

Bild extrahiert von: https://www.menshealth.com/health/g19541989/effects-of-sedentary-lifestyle/

“Der Mangel an Zeit”nimmt den ersten Platz zu der häufigsten Entschuldigung. Ich bin mir sicher, dass diese Entschuldigung etwas ist, was viele von uns gehört haben und wir haben auch gesagt.

30 Minuten körperliche Aktivität bei moderater Intensität 5 Tage pro Woche zur Verbesserung und Erhaltung der Gesundheit.

Diese 30 Minuten können Sie mit ihnen umgehen, wie Sie wollen, können Sie sie während des Tages perfekt teilen.

“Ich habe kein Geld zu beginnen”nimmt den zweiten Platz unter den Hauptgründen ein, keine Aktivität zu machen.

Die Durchführung körperlicher Aktivität kann 0 Pesos kosten. Sie können praktisch überall und Sie benötigen keine Ausrüstung. Wie ich bereits in einer früheren Veröffentlichung erwähnt habe, ist WALKING die am meisten praktizierte und empfohlene körperliche Aktivität, und es ist völlig kostenlos. Es ist nicht zwingend erforderlich, in ein Fitnessstudio oder einen Club zu gehen, um aktiv zu bleiben.

Loading...

Bildergebnis für faulheit

“ICH BIN BEREITS ALT, EINE PHYSISCHE AKTIVITÄT DURCHZUFÜHREN”ist die Hauptentschuldigung für ältere Erwachsene, die mehr sesshaft waren und mehr Einschränkungen haben.

Es wurde gezeigt, dass regelmäßige körperliche Aktivität den funktionellen Status und die Lebensqualität älterer Erwachsener verbessert. Regelmäßige Praxis bringt viele Vorteile in Bezug auf nichtübertragbare Krankheiten, die bei älteren Erwachsenen häufiger sind (wie Bluthochdruck, Osteoarthritis, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Osteoporose), und hilft auch viel, die Kraft zu verbessern, Stürze oder Verletzungen zu verhindern.

Ja, ich weiß, dass es mehr gibt, ich kenne auch die berühmten: “Am Montag fange ich an”,

“Heute ist es zu kalt / heiß”,

“Ich mache nichts, weil ich nicht alleine gehen will” und viele andere originale Entschuldigungen habe ich auch gehört und gesagt.

Aber ich beabsichtige nicht, eine Liste möglicher Ausreden zu veröffentlichen, mit denen Sie sich selbst täuschen können, aber Sie können sich zumindest die Zeit nehmen, um zu verstehen, wie nützlich es ist, körperliche Aktivitäten durchzuführen und wie wichtig es ist, die Entscheidung zu treffen unsere Leben.

Ich sage nicht, dass es einfach ist, aber es liegt an Ihnen, einen neuen und einen gesünderen Lebensstil vorzuschlagen.

NIEMALS VERZÖGERN SIE, VON DER PHYSISCHEN AKTIVITÄT ZU PROFITIEREN